Kindertag der Wildbacher Strolche

06. Juni 2020


Die Wildbacher Strolche verbrachten ihren Kindertag dieses Jahr im Wildbacher Kunstund Sagenwald. Gleich vor dem Frühstück ging es los, auf Schusters Rappen durch das Dorf hinein in den Wald. Zur Begrüßung empfing die Kinder dann auch gleich ein kleines Eichhörnchen und sie lernten verschiedene Baumarten an ihren Blättern zu erkennen. Vorbei an der bunten Steinschlange ging es durch den Wald hoch zur großen Wiese auf der sich alle ersteinmal stärken mussten. An der frischen Lust schmeckt das Frühstück gleich nochmal so gut. Aber lange wurde nicht pausiert, denn es gab jede Menge zu entdecken. Entlang des Waldweges erblickten neugierige Kinderaugen kleine Trolle, versteckte Zwerge, hölzerne Klangspiele und geheimnisvolle Socken. Apropos Socken, die mussten natürlich alle ausziehen, die den Barfußpfad ausprobieren wollten. Zurück auf der großen Wiese hieß es dann fleißig Blumen und Gräser sammeln für die Blütenwebrahmen. Fünf tolle Blütenbilder haben die Kinder gemeinsam mit ihren Kindergärtnerinnen gewebt, diese können nun zwischen den Kiefern im WIKUSAWA bewundert werden.

1 Ansicht
© WIKUSAWA | Wildbacher Kunst- und Sagenwald | Heimatverein Wildbach e. V.

Tel: 03772/373599 | mail: wikusawa@mail.de